Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Alten- & Krankenpflege | Bad Friedrichshall

Seit das Risiko der Pflegebedürftigkeit durch die Einführung des Pflegeversicherungsgesetzes abgesichert ist, soll das Leistungsprinzip “ambulant vor stationär“ dafür sorgen, das pflegebedürftige Menschen solange wie möglich in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung leben können. Dies haben wir uns zum Ziel gesetzt. Unser Team ist durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen immer auf dem neusten Wissensstand der Pflege, um eine gleichbleibend überdurchschnittliche Qualität der Pflegekräfte zu gewährleisten. 

Als Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen sowie weiteren Kostenträger wie z. B. Sozialhilfeträger, beraten wir sie gerne über die verschiedenen Abrechnungsmöglichkeiten.

 

Unsere Leistungen:

 

Pflegeleistungen nach SGB XI z. B.:

  • Aktivierende Körperpflege 
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Mobilisation
  • Verabreichen von Sondennahrung
  • Zubereitung einer Mahlzeit
  • Einkaufen / Besorgungen
  • Waschen, Bügeln, Putzen

Bei festgestellter Pflegebedürftigkeit und einer Einstufung in die Pflegegrad 1, 2, 3, 4, 5 können die Kosten unter gewissen Voraussetzungen mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

 

Behandlungspflege nach SGB V z. B.:

  • Tracheostomaversorgung
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Injektionen
  • Medikamentengabe/richten
  • Blutdruckmessung
  • Wundversorgung durch zertifizierte Wundexperten
  • Infusionstherapie
  • Betreuung von Diabetikern z.B. Insulingabe, Blutzuckermessung
  • Überwachung eines Beatmungsgerätes
  • Absaugen der Atemwege
  • Einmalkatheterisierung
  • Legen/Wechseln von Magensonden

Gerne übernehmen wir die Versorgung der häuslichen Krankenpflege für Sie, die Ihr behandelnder Arzt verordnet hat.

 

Weitere Leistungen:

 

Hauswirtschaftliche Versorgung:

  • Täglich anfallende Hausarbeiten z.B. reinigen der Wäsche, Einkaufen, Erledigungen

 

Pflegenachweise:

  • Begutachtung von Pflege nach §37.3 SGB XI (Pflegenachweis)

 

24 Stunden Rufbereitschaft:

  • Für pflegerische Notfälle sind wir 24 Stunden über unsere Rufbereitschaft erreichbar

 

Familienpflege:

  • Versorgung von Kindern bei Erkrankung der Mutter oder Problemschwangerschaften
  • Haushaltsführung bei Krankenhausaufenthalten der Mutter

 

Hausnotruf

  • Vermittlung eines Anbieters der einen Hausnotruf bereitstellt

 

Betreuung zu Hause:

  • Nach §45b SGB XI Entlastungsbeitrag

 

Verhinderungspflege:

  • Bei Urlaub oder Krankheit der pflegenden Angehörigen



content-ende